Incomat® Filterpunkt

Die permeable Betonmatte mit Filterpunkten

Bei stabilem Untergrund und geringen hydraulischen Beanspruchungen 

Fortrac ist ein flexibles, extrem belastbares Geogitter, das seit mehr als 20 Jahren zur Bewehrung von Böden verwendet wird. Fortrac-Geogitter werden aus hochmodulen, kriecharmen synthetischen Rohstoffen hergestellt, die von einem schützenden Polymermantel umgeben sind. Durch eine besondere Fertigungstechnik haben Fortrac-Geogitter eine hohe Stabilität in den Kreuzungspunkten. Hochmodules Polyester (PET) ist im Bereich der synthetischen Rohstoffe für Geokunststoffe seit mehr als 20 Jahren unser Standard. Besondere Anforderungen haben zur Anwendung von hochentwickelten Polymeren wie etwa Polyvinylalkohol (PVA) und Aramid (AR) geführt. Während Aramid eine sehr hohe Dehnsteifigkeit gewährleistet, bietet Polyvinylalkohol eine hohe Dehnsteifigkeit in Kombination mit einer sehr hohen Widerstandsfähigkeit gegenüber Chemikalien im Boden, besonders im alkalischen Bereich.

In der Regel wird Incomat Filterpunkt aufgrund der geringeren Kosten und der besseren Performance anstelle von Steinschüttungen, Setzsteindeckwerken oder herkömmlichen Betonplatten eingesetzt. Incomat Filterpunkt bildet im Verbund mit Beton ein hocheffizientes und effektives permeables Deckwerk, das bei geringen hydraulischen Beanspruchungen auf tragfähigem Untergrund eingesetzt werden kann. 

Einfaches Installationsprinzip

1. Vorbereitung des Planums

2. Ausbreiten der Panels

3. Befüllung der Panels mit fließfähigem Beton/Mörtel 

Merkmale

  • Permeable Betonmatte

  • Regelmäßig über die Fläche verteilte Filterpunkte

  • Erosionsschutz bei stehenden Gewässern oder oberhalb der permanenten Wasserspiegellage

  • Abbau von Porenwasserüberdrücken unterhalb der Betonmatte

  • Wirtschaftlicher als Steinschüttungen, Setzsteindeckwerke oder Betonplatten 

  • Unbedenklich gemäß Merkblatt M Geok E 2016 und Bundesbodenschutzverordnung (BBodSchV)

Incomat ist eine registrierte Marke der HUESKER Synthetic GmbH

Projektbeispiele

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Weitere Informationen

finden Sie hier