Unsichtbares Bild für Trackingzwecke Facebook
Biogasdach für optimales Speichervolumen mit hochfrequenzverschweißten Polyestermembranen
Icon EnvelopeFacebook iconIcon LinkedInIcon InstagramIcon Youtube
Anna Lohkamp
HUESKER Synthetic GmbH
Im Brömken 5
48249 Dülmen
Deutschland

Cogatec® Doppelmembrangasspeicher

Optimales Speichervolumen für Ihre Biogasanlage

Der Cogatec Doppelmembrangasspeicher ist das ideale Biogasdach für das Speichern von Biogas. Die Geometrie der verschiedenen Kugelformen sorgt für die Ausschöpfung des optimalen Gasspeichervolumens. Die Überwachung erfolgt dabei durch unser Laser-Messsystem, das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Durch unser System kann eine flexible Betriebsweise ermöglicht werden.

Das Dachsystem, konzipiert für Biogasanlagen, landwirtschaftliche Betriebe sowie Klär- und Industrieanlagen, besteht aus zwei separaten, hochfrequenzverschweißten Polyestermembranen, die beidseitig PVC-beschichtet sind. Die verwendeten Gewebe überzeugen durch ihre niedrige Gasdurchlässigkeit, sehr hohe UV-Stabilität und die spezielle, schmutzabweisende Deckschicht. Die Außenmembran des Doppelmembrangasspeichers nimmt die statischen Lasten auf, die durch Wind- und Schneelasten entstehen. Hierdurch kann die Innenmembran annähernd drucklos betrieben und dadurch eine längere Lebensdauer ermöglicht werden. Unsere Membranen werden im Klemmbereich mit einem Keder versehen, der die auftretenden Kräfte von Witterungseinflüssen form- und kraftschlüssig in die Verankerungsklemmschiene ableitet.

Innovative Dachkonstruktion für optimiertes Gasspeichervolumen, idealer Abstand der Außen- und Innenmembrane, separate Befestigung der Gurtspannkonstruktion an der Behälterinnenwand
Optimiertes Gasspeichervolumen
Unsere innovative Dachkonstruktion ermöglicht durch einen idealen Abstand der Außen- und Innenmembrane, sowie einer separaten Befestigung der Gurtspannkonstruktion an der Behälterinnenwand ein optimiertes Gasspeichervolumen.
Isolationsmöglichkeiten für Doppelmembrangasspeicher mit bis zu 40% Förderung
Förderfähig dank integrierter Isolierung
Wir bieten unterschiedliche Isolationsmöglichkeiten für Ihren Doppelmembrangasspeicher an, hierfür gibt es bis zu 40% Förderung.
Projektbezogene Auslegung des Stützluftsystems für Flexbetrieb bei Doppelmembrangasspeichern
Spezielle Auslegung für Flexbetrieb
Bei unseren Doppelmembrangasspeichern wird die Auslegung und Berechnung des Stützluftsystems standardmäßig projektbezogen durchgeführt. Dies unterstützt insbesondere den Flex-Betrieb.
HUESKER: Biogasexperten mit langjähriger Erfahrung in Planung, Herstellung und Realisierung von Biogasprojekten
Engineered von Biogasexperten
Unsere jahrelange Erfahrung bei der Planung, Herstellung und Realisierung von Biogasprojekten macht uns zu Experten auf diesem Gebiet.
HUESKER Doppelmembrangasspeicher: Konformität mit TRAS 120 Standards
TRAS 120 konform
Unsere Doppelmembrangasspeicher erfüllen die Anforderungen der TRAS 120.
HUESKER Doppelmembrangasspeicher: Energieeffiziente Steuerung mit Differenzdrucksensor
Energieeffizienter Betrieb
Neben dem Stützluftventilator befindet sich ein Differenzdrucksensor zur Steuerung des Betriebsdrucks. Dieser ermöglicht eine bedarfsgerechte Steuerung des Stützluftventilators.

Produktvarianten

Entdecken Sie die Vielfalt unserer Gasspeicher

Doppelmembrangasspeicher

Der Cogatec Doppelmembrangasspeicher ist ein Dachsystem zur Speicherung von Biogas, das auf einen Behälter aufgesetzt wird. Das hochfrequenzverschweißte Membrandach wird mittels Edelstahl-Klemmring auf der Behälterkrone angebracht. Um die Dichtigkeit der Klemmschienen zu gewährleisten, wird die Unterkonstruktion direkt an der Behälterinnenseite angebracht.


Konstruktion

(1) Außenmembran
(2) Innenmembran
(3) Über-/Unterdrucksicherung
(4) Abluftleitung mit Abluftklappe
(5) Gurtunterkonstruktion inkl. Spannnetz
(6) Mittelstützenüberhöhung mit Krone
(7) Inspektionsfenster
(8) Stützluftventilator
(9) Laser-Füllstandsmessung

      Doppelmembrangasspeicher auf Fundament

      Der Cogatec Doppelmembrangasspeicher auf Fundament ist ein freistehender Biogasspeicher, bestehend aus drei Membranen. Der Gasraum der ¾-Kugel oder anderen Speicherhöhen wird dabei zwischen Innen- und Bodenmembran gebildet. Für die exakte Messung der Füllstandshöhe sorgt das optimierte Laser-Messsystem. Häufige Anwendungsbereiche sind ein zusätzliches Speichervolumen für Biogasanlagen (Reingasspeicher), Kläranlagenspeicher oder Industriespeicher für Prozessgase. Mit dieser Anwendung können je nach Speichergröße Betriebsdrücke bis zu 100 mbar gefahren werden.


      Konstruktion

      (1) Außenmembran
      (2) Innenmembran
      (3) Bodenmembran
      (4) Überdrucksicherung
      (5) Inspektionsfenster
      (6) Stützluftventilator
      (7) Laser-Füllstandsmessung

      Doppelmembrangasspeicher – Sonderformen

      Neben der Standardkugelform bieten wir die Doppelmembrangasspeicher auch in diversen Sonderformen an. Dazu zählen beispielsweise der Rechteckspeicher (erste Grafik), der auf einem rechteckigen, geschlossenen Container errichtet wird, oder eine Hybrid-¾-Kugel in Kombination mit einem Zylinder (zweite Grafik), die auf einem Betonfundament steht.


      Konstruktion

      (1) Außenmembran
      (2) Innenmembran
      (3) Bodenmembran
      (4) Stützluftventilator
      (5) Abluftleitung
      (6) Laser-Füllstandsmessung

          Technische Informationen

          • Europäische Hightech-PVC-Membranen, gewebeverstärkt

          • Durchmesser des Biogasdaches bis über 50 m möglich

          • Unterkonstruktion aus vorspannbarem Gurtsystem sowie aufliegendem Entschwefelungsnetz

          • Hohe Reißfestigkeit, angepasst an Ihr Membrandach, mit geringer Gasdurchlässigkeit und hoher UV-Stabilität

          • Zu- und Abluftleitungen aus Edelstahl-Rohren

          • Jede gewünschte Speicherhöhe ist realisierbar

          • Füllstandsmessung des Biogasspeichers mittels Laser

          Haben Sie Fragen?

          Sie suchen schnelle Antworten auf die wichtigsten Fragen zu unseren Doppelmembrangasspeichern, Projekten oder Förderungen? Informieren Sie sich jetzt in unserem FAQ-Bereich! Wenn Sie die gesuchte Antwort dennoch nicht finden können, kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular!

          In verschiedenen Bundesländern werden Produkte zur Senkung von CO²-Emissionen gefördert. Dazu zählen z. B. auch Emissionsschutzdächer zur Abdeckung von Güllebehältern. Wir beraten Sie gerne über die aktuell laufenden Förderungen. Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie das Kontaktformular.

          Ja, unser Doppelmembrangasspeicher ist TRAS konform. Insbesondere das Zusammenspiel vieler Einzelkomponenten einer Anlage muss ganzheitlich betrachtet werden, um einen sicheren Anlagenbetrieb zu gewährleisten. Unser Membrandach hält daher alle sicherheitstechnischen Anforderungen an Biogasanlagen ein.

          Wir bieten Ihnen diverse Möglichkeiten, Ihr Dachsystem möglichst energieeffizient auszuführen. Kontaktieren Sie uns gerne direkt oder über unser Kontaktformular.

          Wir haben bereits eine Vielzahl an Projekten in der DACH-Region, aber auch in weiteren Ländern, umgesetzt. Kontaktieren Sie uns gerne, um die genauen Details für eine Besichtigung eines Referenzprojektes in Ihrer Nähe abzustimmen.

          Eine pauschale Preisangabe ist schwer, ohne das Projekt genau zu kennen. Füllen Sie gerne das Kontaktformular aus und wir koordinieren einen Vor-Ort-Termin mit Ihnen, um alle Einzelheiten zu besprechen und ein unverbindliches Angebot abzugeben.

          Wir verwenden für unsere Doppelmembrangasspeicher die Gewebetypen II, III, IV, V. Sie werden in den Farbvarianten Moosgrün und Hellgrau angeboten.

          Für Stahlkomponenten setzen wir auf anwendungsspezifischen Edelstahl (V2A und V4A). Dies führt zu einer hohen Widerstandsfähigkeit gegen Korrosion.

          Ob Ihre vorhandene Holzbalkenkonstruktion wiederverwendet werden kann, hängt immer vom Zustand der Holzbalken ab. In den meisten Fällen ist dies möglich. Nachdem sich unser Außendienst einen Überblick verschafft hat, können wir Sie über die weitere Vorgehensweise beraten.

          Ja, die Wiederverwendung ist möglich. Anstelle des Klemmschlauchs empfehlen wir Ihnen unser Klemmschienensystem zur Verankerung der Membranen. Durch den Einsatz der Schienen wird die Betriebssicherheit im Vergleich zu einem Klemmschlauch erhöht.

          Je nach Zustand der Mittelstütze ist eine Wiederverwendung möglich. Der Mittelstützenkopf von HUESKER ist an alle marktüblichen Stützen anpassbar, sodass die vorhandene Stütze weitergenutzt werden kann.

          Unsere Experten für Biogasspeicher

          Finden Sie den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen

          Alois Auer
          Bayern, BW, Österreich, Schweiz

          Als Ingenieur mit den Fachgebieten Maschinenbau, Mechatronik und Kunststofftechnik unterstützt Alois Auer seit 2022 unser Team Biogas. Insgesamt kann er auf vier Jahrzehnte Berufserfahrung in diesem Gebiet zurückgreifen.

          Rolf Altenburg
          Nord-, Ost- und Westdeutschland

          Als eigenständiger Landwirt vertreibt Rolf Altenburg bereits seit 15 Jahren Biogasprodukte. 2015 legt er den Schwerpunkt auf Doppelmembrangasspeicher und unterstützt mit seinem Wissen und seinen gesammelten Erfahrungen seit einigen Jahren das HUESKER Team.