TechnoTex Gewirke

Zusammenfassung 

Gewirke zeichnen sich durch hohe Dehn- und Festigkeitseigenschaften aus

TechnoTex Gewirke bestehen aus hochfesten Synthetics wie Polyester, Polyamid, Aramid und Polyethylen. Offene Strukturen werden mit Polymer ummantelt und verfestigt. Als Rohmaterial werden hauptsächlich Multifilament- sowie Monofilamentgarne verarbeitet.

Merkmale

  • Mögliche Materialien: Polyester (PES), Polyamid (PA), Aramid (PPTA), Polyethylen (PE)

  • Verschiedene Grammaturen möglich

  • Standardgrößen und kundenspezifische Konfektion möglich

  • Optionale Ausführungen: schwer entflammbar, antistatisch, UV-stabil

  • Einsatz als Trägergewirke für die Weiterverarbeitung, verschiedene Anwendungen in der Automobil- / Luftfahrtindustrie, z.B. als Scharniergewebe, Fangband für Airbag-Abdeckungen, Anwendungen in der Sportindustrie, Industrie-Textilien u.a.

Warum TechnoTex Gewirke?

Unsere Gewirke zeichnen sich insbesondere durch hohe Festigkeitswerte und konstruktionsbedingt hohe Dehnungen und gute Formstabilitäten aus. Durch die breite Material- und Strukturauswahl sind sie vielseitig einsetzbar.

Weitere Informationen

finden Sie hier
Anwendungsbereiche
Broschüren
Referenzen
Videos