NaBento®

Mit NaBento können konventionelle, mineralische Dichtungen sicher und wirtschaftlich ersetzt werden. Der sandwichartige Verbund von etwa 1 cm Dicke schließt zwischen textilen Deck- und Trägerlagen Bentonit - erosions- und lagestabil - als hochquellfähigen Ton ein. Dieser kann ein Natrium- oder Calciumbentonit sein. Die spezielle Vernähung aller Komponenten sichert den internen Verbund und die hohe interne Scherfestigkeit. Das optimierte Zusammenwirken von Geotextilien und hochwertigem Bentonit, welches im Wesentlichen aus dem Tonmineral Montmorrillonit besteht, gewährleisten nach der Vernähung die dauerhafte Dichtungsfunktion von NaBento.
NaBento wird anwendungsspezifisch gefertigt. Spezifizierbar sind Bentonitart und -menge, synthetische Rohstoffe und Grammaturen sowie die Konfektionierung. Zur verbesserten Austrocknungssicherheit sowie zur Erhöhung der Scherfestigkeit zu Kontaktmaterialien wird eine spezielle Beschichtung der Oberfläche angeboten. Zudem besteht die Möglichkeit NaBento mit einer speziellen Wurzelbarriere auszurüsten.

Projektbeispiele

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten