Unsichtbares Bild für Trackingzwecke Facebook
HUESKER Cogatec Biogasspeicher - Nachhaltige Speicherung von Biogas
Brief IconFacebook IconLinkedIn IconIcon InstagramIcon YouTube
Anna Lohkamp
HUESKER Synthetic GmbH
Im Brömken 5
48249 Dülmen
Deutschland

Cogatec® Emissionsschutzdächer

Behälterabdeckung für die Reduzierung von Emissionen

Die Cogatec Emissionsschutzdächer mit Mittelstütze und freitragender Mittelstütze wurden entwickelt, um im Behälter entstehende Emissionen zu verringern und den Wassereintrag in den Behälter zu reduzieren. Die Dachkonstruktion für Güllebehälter aus Beton oder Stahl reduziert Emissionen von Gas und Ammoniak um mehr als 95 % und erfüllt damit die hohen Anforderungen an den Immissionsschutz (BImSchV).

Das Wetterschutzdach sowie das Gurtsystem werden durch eine Edelstahl-Mittelstütze getragen. Die äußere Abspannung erfolgt mittels Edelstahl-Ratschen und hochfester Spanngurte. Das in einen Hohlsaum eingelegte Rundrohr wird dabei an der Behälteraußenwand abgespannt. Das Zusammenspiel aus Konstruktion, hochwertigen Materialien und statischer Auslegung sorgt für eine lange Lebensdauer und eine hohe Stabilität der Emissionsschutzdächer.

Emissionsreduzierung mit Cogatec-Emissionsschutzdächern
Emissionsminderung
Mit unseren Emissionsschutzdächern können im Behälter entstehende Ammoniakemissionen signifikant reduziert werden. Das schont die Umwelt und verringert die Geruchsbelastung.
Stabilität durch biaxiale Vorspannung in Cogatec Abdeckungen
Biaxiale vorgespannte Membrane
Durch eine biaxiale Vorspannung wird ein Flattern der Membrane verhindert und reduziert den Austritt von Emissionen. Zusätzlich sorgt die Vorspannung für eine erhöhte Stabilität bei Witterungseinflüssen.
Individualität und Schutz: Cogatec Behälterabdeckungen nach Maß
Maßgeschneiderte Behälterabdeckungen
Je nach Kundenanforderungen kann das Wetterschutzdach auf einem Beton- oder Stahlbehälter montiert werden. Auf Wunsch können auch Serviceöffnungen oder Schächte eingearbeitet, sowie individuelle Anpassungen vorgenommen werden.
Robuste PVC-beschichtete Dächer für langanhaltenden Schutz
Langlebigkeit
Unsere Emissionsschutzdächer werden hochfrequenzverschweißt produziert und bestehen aus schwer entflammbarem PVC-beschichtetem Gewebe. Die hohe Reißfestigkeit des Hightech-Materials macht das System widerstandsfähig gegen die Bildung von Rissen und sorgt für eine besonders hohe Lebensdauer.
Effektiver Schutz, maximales Lagervolumen mit Cogatec
Hohes Lagervolumen
Durch die Abdeckung Ihres Güllebehälters wird der Wassereintrag durch Regen oder Schnee reduziert. Somit bleiben der Stickstoffgehalt und die Lagerkapazität erhalten.
Freitragendes Emissionsschutzdach
Montage ohne Reinigung und Entleerung
Durch die Produktvariante Freitragendes Emissionsschutzdach muss für die Montage der freitragenden Konstruktion keine komplette Entleerung des Behälters vorgenommen werden.

Produktvarianten

Entdecken Sie die Vielfalt unserer Emissionsschutzdächer

Emissionsschutzdach mit Mittelstütze

Das Cogatec Emissionsschutzdach deckt Ihren Behälter emissionsmindernd ab und sorgt auf diese Weise für eine permanente Verringerung der durch die Landwirtschaft entstehenden Emissionen und Gase. Die standardmäßig verwendete Mittelstütze aus Edelstahl ermöglicht es auch, große Behälter mit bis zu 50 m Durchmesser abzudecken. Unser Dachsystem wird sorgfältig nach dem jeweiligen Standort dimensioniert und an die spezifischen Gegebenheiten angepasst.


Konstruktion

(1) Wetterschutzmembran
(2) Mittelstütze mit Krone
(3) Gurtkonstruktion
(4) Abspannung mit Ratschen

    Freitragendes Emissionsschutzdach

    Das Cogatec freitragende Emissionsschutzdach überzeugt durch sein geringes Eigenwicht. Auf diese Weise wird der Güllebehälter weniger Lasten ausgesetzt und die Montage kann einfach vorgenommen werden. Zusätzlich entfällt die vollständige Entleerung und Säuberung im Vorfeld der Montage durch die freitragende Konstruktion. Diese ist durch die verwendete Edelstahl-Stütze und die hochzugfesten Gurte korrosionsbeständig. Die Abspannung des Daches erfolgt über unsere eigens entwickelten Edelstahl-Ratschen anhand eines in den Hohlsaum eingelegten Rundrohres.


    Konstruktion

    (1) Wetterschutzmembran
    (2) Freitragende Mittelstütze
    (3) Mittelstützenkrone
    (4) Gurtkonstruktion
    (5) Abspannung mit Ratschen
    (6) Scheuerschutz

        Technische Informationen

        • PVC-beschichtetes Gewebe, lackierte Außenseite zur Reduktion der Schmutzanfälligkeit

        • Abspannung mit Edelstahl-Ratschen und hochfesten Spanngurten

        • Reißfestes und UV-stabiles Gewebe

        • Mittelstütze standardmäßig aus Edelstahl

        • Statische Auslegung nach örtlicher Schnee- und Windlast

        Haben Sie Fragen?

        Sie suchen schnelle Antworten auf die wichtigsten Fragen zu unseren Emissionsschutzdächern, Projekten oder Förderungen? Informieren Sie sich jetzt in unserem FAQ-Bereich! Wenn Sie die gesuchte Antwort dennoch nicht finden können, kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular!

        In verschiedenen Bundesländern werden Produkte zur Senkung von CO²-Emissionen gefördert. Dazu zählen z. B. auch Emissionsschutzdächer zur Abdeckung von Güllebehältern. Wir beraten Sie gerne über die aktuell laufenden Förderungen. Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie das Kontaktformular!

        Wir verwenden Gewebe mit den Gewebetypen II, III, IV, V. Sie werden in den Farbvarianten Moosgrün und Hellgrau angeboten.

        Wir haben bereits eine Vielzahl an Güllebehälterabdeckungen in der DACH-Region, aber auch in weiteren Ländern umgesetzt. Kontaktieren Sie uns gerne, um die genauen Details für eine Besichtigung eines Referenzprojektes in Ihrer Nähe abzustimmen. 

        Die Kosten für eine Behälterabdeckung sind abhängig von der Größe, der Ausführung oder auch den Gegebenheiten vor Ort. Füllen Sie gerne das Kontaktformular aus und wir koordinieren einen Termin mit Ihnen, um alle Einzelheiten zu besprechen und ein unverbindliches Angebot abzugeben.

        Für Stahlkomponenten setzen wir auf anwendungsspezifischen Edelstahl (V2A und V4A). Die Legierung führt dazu, dass der Edelstahl widerstandsfähiger gegen Korrosion wird.

        Je nach Zustand der Mittelstütze ist eine Wiederverwendung möglich. Der Mittelstützenkopf von HUESKER ist an alle marktüblichen Stützen anpassbar, sodass die vorhandene Stütze weitergenutzt werden kann.

        Die Montage unserer Dachsysteme ist von verschiedenen Faktoren wie z. B. dem Durchmesser oder dem Wetter abhängig. Pauschal können Sie bei einem Emissionsschutzdach mit einer Montagezeit von etwa 2–5 Tagen rechnen.

        Alois Auer

        Deutschland, Österreich und Schweiz

        Als Ingenieur mit den Fachgebieten Maschinenbau, Mechatronik und Kunststofftechnik unterstützt Alois Auer seit 2022 unser Team Biogas. Insgesamt kann er auf vier Jahrzehnte Berufserfahrung in diesem Gebiet zurückgreifen.