Unsichtbares Bild für Trackingzwecke Facebook
Vogelperspektive auf Siloanlage
Brief IconFacebook IconLinkedIn IconIcon InstagramIcon YouTube
Anna Lohkamp
HUESKER Synthetic GmbH
Im Brömken 5
48249 Dülmen
Deutschland

Cogatec® Silodächer

Dachsysteme für die gasdichte Abdeckung und Speicherung von Gas

Unsere Cogatec Silodächer zur gasdichten Abdeckung von Behältern werden aus hochwertigen Materialien gefertigt. Je nach Projektanforderungen können Sie für die Mittelstütze zwischen Edelstahl und Hartholz wählen. Das eingesetzte Gewebe wird an der Unterseite mit PVC-beschichteten, hochfesten Gurtbändern verstärkt. Zudem ermöglicht die integrierte Serviceöffnung einfache Wartungsarbeiten.
Die Abspannung der Silodächer erfolgt mittels eines Rundrohres und korrosionsbeständiger Edelstahl-Ratschen. Das eingesetzte Rundrohr ist dabei in einen Hohlsaum eingelegt.

Das Cogatec Produktportfolio umfasst ein Dach mit gasdichter Lunge sowie ein einschaliges gasdichtes Silodach. Beide Dachvarianten bieten die Wahl zwischen zwei Klemmalternativen. Bei der einen erfolgt die gasdichte Klemmung an der Innenseite der Behälterwand, bei der anderen Ausführung wird die Klemmung auf der Behälterkrone vorgenommen. Somit ist bei der zuletzt genannten Klemmung eine Öffnung des Daches auch bei gefülltem Behälter jederzeit möglich.  

Hochfrequenzverschweißte Silodachkonstruktion
Langlebigkeit
Unsere Silodächer werden hochfrequenzverschweißt produziert und bestehen aus PVC-beschichtetem Gewebe. Die hohe Reißfestigkeit des Hightech-Materials macht das System widerstandsfähig gegen die Bildung von Rissen und sorgt für eine besonders hohe Lebensdauer.
Einfaches Öffnen und Schließen von Silodächern
Einfaches Öffnen und Schließen
Durch die Klemmung der Innenmembrane bzw. des gasdichten Gewebes auf der Behälterkrone ist ein einfaches Öffnen und Schließen des Daches jederzeit möglich. So sind Wartungsarbeiten einfach durchzuführen.
Robuste Silodachkonstruktion für hohe Schneelasten
Ausgelegt für hohe Schneelasten
Die Kombination aus einer Mittelstütze, hochzugfesten Gurten und der projektbezogenen Anpassung der Dachneigung führen zu einer robusten und langlebigen Dachkonstruktion. Die statische Auslegung erfolgt nach den örtlichen Schnee- und Windlasten.

Produktvarianten

Entdecken Sie die Vielfalt unserer Silodächer

Silodach mit gasdichter Lunge

Das Silodach mit integrierter gasdichter Lunge speichert jede Art von Gasen, die aus organischen Substraten gewonnen werden. Das Dachsystem besteht aus zwei Membranen: Die lackierte Außenmembran schützt vor Witterungseinflüssen wie Schnee, Regen sowie Sturm und reduziert die Schmutzanfälligkeit der Plane. Die gasdichte Innenmembran, auch Lunge genannt, schließt das entstehende Gas ein. Ihr gasdichter Edelstahl-Anschluss befindet sich an der Mittelstütze. Durch die Lunge wird das Dachsystem gasdicht an die Behälterinnenseite oder auf die Behälterkrone geklemmt. Dank der Verwendung hochwertiger Edelstahl-Komponenten wird die Korrosion effektiv minimiert.


Konstruktion

(1) Außenmembran
(2) Innenmembran / Lunge
(3) Mittelstütze
(4) Abspannung mit Ratschen

    Silodach einschalig gasdicht

    Das einschalige Silodach ist eine gasdichte Standarddachkonstruktion und dient zur Abdeckung für Fermenter und Nachgärer. Es eignet sich vorrangig dazu, entstehende Gase zu speichern und Emissionen erheblich zu reduzieren. Zur gasdichten Klemmung an die Behälterwand befindet sich an der Innenseite der Abdeckung ein angeschweißtes, verlängertes PVC-beschichtetes Polyestergewebe. Dieses wird entweder auf der Behälterkrone oder an der Behälterinnenwand befestigt.


    Konstruktion

    (1) Außenmembran
     
    (2) Mittelstütze(3) Abspannung mit Ratschen
     

        Technische Informationen

        • PVC-beschichtetes Gewebe, gewebeverstärkt, Außenseite lackiert zur Reduktion der Schmutzanfälligkeit

        • Hohe Reißfestigkeit, geringe Gasdurchlässigkeit, hohe UV-Stabilität

        • In Verbindung mit unserer Über- und Unterdrucksicherung eine sichere und gasdichte Abdeckung, TÜV-geprüft

        • Abspannung mit Edelstahl-Ratschen und hochfesten Gurtbändern

        • Inkl. gasdichter Serviceöffnungen in verschiedenen Abmessungen erhältlich

        • Standardmäßig für den Gebrauch bis zu einem Öffnungsdruck von +4,5 mbar und einem Unterdruck von –0,5 mbar