Unsichtbares Bild für Trackingzwecke Facebook
Tektoseal® Active: Öl- und Petrochemikalienschutz
Brief IconLinkedIn IconIcon YouTubeIcon Instagram
HUESKER Synthetic GmbH
Zentrale
Fabrikstraße 13-15
48712 Gescher
Deutschland

Tektoseal® Active für Öle und Petrochemikalien

Die Barriere gegen Schadstoffe wie Öl, Benzin, Diesel und Kerosin

Trotz des wachsenden Trends der Elektromobilität sind Treib- und Schmierstoffe aus der Infrastruktur und der Industrie nicht wegzudenken. Zusammen mit Mineralölkohlenwasserstoffen (MKW) und andere, zumeist partikelgebundene Schadstoffe, wie Metalle, finden sie den Weg von versiegelten und unversiegelten Verkehrsflächen in den Untergrund und somit in unsere Umwelt. Tektoseal Active nimmt die Stoffe auf und hilft flächige Verunreinigungen zu verhindern und die Ausbreitung einzudämmen. Ein präventiver Schutz gegen diese Verunreinigungen ist wichtig für angrenzende Böden und Gewässer.

Unsere Tektoseal Active Lösungen mit mechanisch verfestigtem und ölabsorbierendem Polymer, eignen sich für das Trennen von Öl-Wassergemischen und die sichere Aufnahme von MKWs. Durch Verwendung unterschiedlicher Geotextilien werden besonders stabile Verbundstoffe gefertigt, die je nach Einsatzgebiet auch schwimmfähig sein können oder für eine bestimmte Dauer einer hohen UV-Strahlung standhalten. Auf diese Weise lassen sich die Produkte in unsere Infrastruktur und anderen Anwendungen einbinden. Anwendungsgebiete sind dementsprechend in Häfen, auf Schienen, temporärenTankstellen und unter Parkplätzen ebenso wie im Bankettbereich von Straßen und in vielen anderen Situationen zu finden.

Tektoseal Produktlösungen bei petrochemischen Schadstoffsituationen

Präventiver Schutz gegen Verunreinigungen
aus Schmier- und Treibstoffen

Die starke Kombination aus Schutzvliesstoffen und verfestigtem Ölabsorber.

Die Alternative für organische Schadstoffe
in ölhaltigem Milieu

Hochleistungstextilien kombiniert mir Organoclay, der in Kontakt mit dem Schadstoff aufquellt und so eine Barriere schafft.

Die hochbelastbare Ölabsorptionsmatte für die Anwendung
in der Infrastruktur, auf Baustellen und in Gewässern

Viele heute auf dem Markt erhältliche Ölbinder sind äußeren Einflüssen nicht gewachsen; granulare Ölbindemittel können durch Wind und Wasser mitgerissen werden. Einfache vliesstoffbasierte Ölbinder haben eine geringe Festigkeit, vor allem nach der Ölaufnahme. Unsere Tektoseal Active Lösung verbindet ein leistungsstarkes, verfestigtes absorbierendes Polymer mit der mechanischen Stabilität von robusten Geotextilien. Diese Kombination erweitert das Anwendungsspektrum und die Lebensdauer des Ölabsorbers und kann individuell an neue Herausforderungen angepasst werden. Tektoseal Active mit thermisch verstärktem Polymer, in Kombination mit schützenden Geotextilien, lässt sich als hochleistungsfähiger Schadstofffilter langfristig sicher einsetzen. Ein großer Vorteil von Tektoseal Active ist die einfache Anwendung. Der Verbundstoff lässt sich als Rollenware schnell auslegen und auch wieder entsorgen. Außerdem kann er einfach vor Ort zugeschnitten und der jeweiligen Situation angepasst werden.

 Leistungsstarkes Ölbindemittel - 1 m² bindet bis zu 7 Liter Öl
Leistungsstark
1 m² bindet bis 7 Liter Öl
Wasserdurchlässiges Ölbindemittel - Nimmt Öl auf und erlaubt Wasserpassage
Wasserdurchlässig
Absorbiert Öl und lässt Wasser passieren
Stabiles Ölbindemittel - Hält mechanischer Belastung stand, auch bei schwerem Gerät
Stabil
Hohe mechanische Festigkeit auch bei Befahrung mit schwerem Gerät
Einfache Installation vor Ort - Kann problemlos zugeschnitten werden
Unkompliziert
Einfacher Einbau vor Ort und leicht zu schneiden
Schwimmfähiges Ölbindemittel - Kann für Anwendungen auf Wasser schwimmfähig gestaltet werden
Schwimmfähig
Das Produkt kann schwimmfähig konfiguriert werden
Zertifiziertes Ölbindemittel - Erfüllt die Anforderungen für die Zertifizierung in Deutschland
Zertifiziert
Gilt als zertifiziertes Ölbindemittel in Deutschland

Nachweislich ausgezeichneter Schadstoffschutz mit Geotextilien und Polymer

Für unseren hocheffizienten Geoverbundstoff setzten wir Polymere ein, die zu Fasern verarbeitet werden und sich so dauerhaft als Schadstoffbarrieren im Feld verlegen lassen. In Kombination mit robusten Schutzvliesstoffen sind sie dauerhaft mechanisch stabilisiert und lassen sich großflächig verlegen. Tektoseal Active AS hält Schmier- und Treibstoffe auch bei Auflast in der speziellen inneren Struktur fest und verfügt über eine entsprechend hohe Kapazität.

Zuverlässige Schadstoffbindung durch Absorption

Schichtkonstruktion von Tektoseal Active für Umweltschutz
 Polymer in der Mittelschicht von Tektoseal Active
Leistungsstarkes Polymer
Tektoseal Active: Effektive Schadstoffabsorption
Effektive Schadstoffabsorption
Tektoseal Active: Anwendung bei Öl, Benzin, Diesel und Kerosin
Einsatz bei Öl, Benzin, Diesel und Kerosin
 Polymer in der Mittelschicht von Tektoseal Active
Leistungsstarkes Polymer
Tektoseal Active: Effektive Schadstoffabsorption
Effektive Schadstoffabsorption
Tektoseal Active: Anwendung bei Öl, Benzin, Diesel und Kerosin
Einsatz bei Öl, Benzin, Diesel und Kerosin

Projektimpressionen Tektoseal Active Ölabsorptionsmatte

Die noch ökologischere Produktvariante

In unser Produktlinie ecoLine finden sie verschiedene Geotextilien, die aus recycleten PET-Flaschen gefertigt werden. Auch unsere Tektoseal Active AS ist in der ecoLine verfügbar. Dabei sind die Träger- und Decklage des Produktes aus recycletem PET gefertigt. Ganz im Sinne der Kreislaufwirtschaft, wurde die Zugfestigkeit des Produkts mithilfe einer Trägerlage aus Gewebe erhöht. Diese erhöhte Produktfestigkeit gewährleistet einen Rückbau der Tektoseal Active AS ecoLine z.B. mit einem Bagger. Nach dem Ausbau besteht die Möglichkeit das Produkt dem Recyclingkreislauf erneut zuzuführen.

Tektoseal Active mit Organoclay für organische Schadstoffe in ölhaltigem Milieu

Unsere Tektoseal Active Produktvariante mit speziellem Organoclay bietet einen effektiven Schadstoffschutz bei organischen Schadstoffen im ölhaltigem Milieu. Im Unterschied zu Infrastrukturanwendungen, eignet sich diese Produktlösung insbesondere bei Verunreinigungen, die zum Beispiels aus der Schwerindustrie oder aus der Imprägnierung von Holz stammen. Für diese Anwendungsbereiche ist der Tektoseal Active Schadstoffadsorber Organoclay die beste Lösung. Ein Vorteil: Im Kontakt mit den Stoffen quiltder Adsorber, sodass das Produkt nahezu undurchlässig wird. Ein Einsatz ist bei Kohleteer, Kreosot, (sog. Non-aqueousphaseliquids, NAPLs) u.v.m. möglich.

Anwendungsbeispiele für Tektoseal Active als absorbierende Schadstoffbarriere

Gemeinsam finden wir immer die bestmögliche Produktkonfiguration für Ihr Projekt!

Aufgrund der komplexen natürlichen Zusammenhänge von Schadstoffen, Wasser- und Bodeneigenschaften und Adsorptionsverhalten der Aktivstoffe ist die Konfiguration des optimalen aktiven Geoverbundstoffes nicht immer trivial. Mit unserem Knowhow und unserer Laborkompetenz finden wir gemeinsam mit Ihnen die leistungsstärkste Systemlösung aus speziellen Geotextilien und einem breiten Portfolio an Aktivstoffen. Gerne führen wir projektspezifische Voruntersuchungen und Effektivitätsanalysen für Sie durch. Mit unseren ganzheitlichen Services bei komplexen Projekten stellen wir sicher, dass Ihre Tektoseal Active Produktlösung möglichst optimal auf die Bedingungen vor Ort abgestimmt ist und entsprechend langfristig sicher eingesetzt werden kann.

Ihr Produktkonfigurations-Baukasten
Alles für Ihre Tektoseal Active Schadstoffbarriere
  • Geo-Gewebe als Trägerlage

  • Geo-Vliesstoffe als Decklage oder Trägerlage

  • Polymer als offizielles Ölbindemittel

  • Organoclay

Geo-Vliesstoff
Detailaufnahme des Geo-Vliesstoffs im Tektoseal Active Baukasten
Polymer
Detailaufnahme des Polymers im Tektoseal Active Baukasten
Organoclay
Detailaufnahme des Organoclay im Tektoseal Active Baukasten