HUESKER Synthetic GmbH
Zentrale
Fabrikstraße 13-15
48712 Gescher
Deutschland

Tektoseal® Clay

Hochleistungsabdichtung für Deponiebau, Grundwasserschutz, Altlastensanierung und Wasserbau

Durch die langjährige Erfahrung in der Herstellung von Bentonitmatten ist es HUESKER mit Tektoseal Clay gelungen, eine Hochleistungsdichtungsmatte mit besten Dichtungs- und Verlegeeigenschaften zu entwickeln. Tektoseal Clay ist ein perfekt aufeinander abgestimmtes Mehrkomponentensystem aus extrem widerstandsfähigen Geokunststoffen mit Natriumbentonit-Granulat. Mit neuesten Fertigungsmaschinen werden diese Komponenten mit einer speziellen Präzisionsvernadelung kraftschlüssig zu einer vollflächigen, homogenen Dichtungsbahn verarbeitet. Das hochquellfähige Natriumgranulat bewirkt dabei eine sehr gute Dichtwirkung bei wenig Staubentwicklung während des Verlegens.

Tektoseal Clay besteht aus
drei Komponenten:

 

  1. Vliesstoff als Deckschicht
  2. Natriumbentonit-Granulat als Dichtung
  3. Hochzugfestes Gewebe als Trägermaterial

Unsere Produktvarianten

Tektoseal Clay NA ist die konsequente Weiterentwicklung industriell gefertigter Dichtungssysteme unter Berücksichtigung neuester Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung. Aufgrund ihres speziellen Herstellungsverfahrens ist die hochentwickelte Tondichtung nicht nur besonders ökonomisch, sondern auch ökologisch. Die weniger als 10 mm dünne Bentonitmatte erzielt mindestens den gleichen Dichtungseffekt wie eine konventionelle Tondichtung (50 cm stark). Zudem sorgt die permanente Überwachung bei der Herstellung für ein durchgehend hohes Qualitätsniveau im Bauwerk.

Die für Tektoseal Clay NA 5000 vorliegende LAGA-Eignungsbeurteilung zur Herstellung von mineralischen Dichtungen in Oberflächenabdichtungssystemen der DK I und II garantiert hinsichtlich Dichtigkeit und mechanischer Beständigkeit eine Lebensdauer von > 100 Jahren.

Besondere Vorteile:

  • Setzungsunempfindlich
  • Selbstheilungseffekt gegen mechanische Beschädigungen
  • Langlebig durch hohe chemische Beständigkeit
  • Permittivität 3 ·10-9 1/s
  • Wasserdurchlässigkeitsbeiwert k = 3 ·10-11
  • LAGA und RiStWag geeignet

Erhöhte Sicherheit durch polymerfreie, hochleistungsfähige Natriumbentonit-Mischung

Tektoseal Clay RM löst weltweit die Herausforderungen bei der Abdichtung von Lagerstätten für industrielle Rückstände. Aufgrund des hohen pH-Wertes und der hohen elektrischen Leitfähigkeit stellen Bauxitrückstände erhebliche Anforderungen an die Dichtungseigenschaften von Bentonit. Die in Tektoseal Clay RM integrierte Dichtungsschicht besteht aus einer maßgeschneiderten Mischung aus verschiedenen Bentoniten ohne jeglichen Polymerzusatz. Bedenken hinsichtlich der Lebensdauer des Produktes, die durch Polymerverlust durch Auswaschen und Polymerabbau im Laufe der Zeit entstehen, entfallen dadurch.

Besondere Vorteile:

  • Einzigartige, stark quellende Bentonit-Mischung
  • langfristige Barrierefunktion
  • Hohe chemische Beständigkeit
  • Selbstheilungseffekt gegen mechanische Beschädigungen
  • Maßgeschneiderte Produktkonfiguration für die Anforderungen vor Ort

Projektbeispiele

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten