Kontakt
HUESKER Synthetic GmbH
Zentrale
Fabrikstraße 13-15
48712 Gescher
Deutschland
Webinare
25. November 2020, 11:00 – 11:30 Uhr

Schlämme schnell und effizient behandeln

Schlämme fallen bei den unterschiedlichsten Industrieprozessen, bei Bauarbeiten oder als natürliche Umweltprodukte, zum Beispiel in der Form von Sedimenten, an. Ablagerung, beziehungsweise eine mögliche Weiterverarbeitung, bedingt immer eine Abscheidung von Wasser, um das Handling zu vereinfachen. Dieser Prozess der Entwässerung kann mit Hilfe von Maschinen, effizienter und schneller jedoch mit geotextilen Entwässerungsschläuchen erfolgen. Im diesem Webinar erläutern wir Ihnen die Technik der geotextilen Entwässerungsschläuche. Die Möglichkeiten und Vorteile werden an Hand von Fallbeispielen erläutert.

Ihr Referent: Dipl.-Ing. Markus Wilke, Business Development Manager Wasserbau & Entwässerung

Markus Wilke ist seit über 12 Jahren bei der HUESKER Gruppe als Bauingenieur tätig und hat in dieser Zeit zahlreiche nationale und internationale Wasserbauprojekte betreut. Als weltweit anerkannter Experte im Bereich Wasserbau bringt er seine Erfahrung in nationalen Kommitees und internationalen Arbeitsgruppen ein. Neben Mitgliedschaften in der HTG, Pianc und IGS hat er den Vorsitz der ASTM D6685-01 und ASTM D6449-99 Arbeitsgruppen und arbeitet bei der Niederländischen CUR-Empfehlung "Ontwerprichtlijn Geotextielen onder steenbekleding"  und dem DWA-Merkblatt "Filtern mit Geokunststoffen" mit.

Start: 10:00 Uhr (MESZ)
Dauer: 30 Minuten


Ihre Anmeldung ist kostenlos.

02. Dezember 2020, 10:00 – 11:00 Uhr

Alternative Oberflächenabdichtungen von Deponien entsprechend der österreichischen Deponieverordnung

Lernen Sie in diesem Webinar alternative, ressourcenschonende und wirtschaftliche Bauweisen zu herkömmlichen Abdichtungssystemen von Deponien kennen. Die österreichische Deponieverordnung* ermöglicht unter § 27 diesen Einsatz von alternativen Abdichtungen unter entsprechender Nachweisführung. Geosynthetische Tondichtungsbahnen können beispielsweise in Oberflächenabdichtungen als Vollersatz, aber auch in Basisabdichtungen als Teilersatz der mineralischen Dichtung eingesetzt werden. Ein weiteres Beispiel sind Dränmatten als Ersatz der mineralischen Dränschicht in der OFA. Wir präsentieren Ihnen in diesem Webinar alternative Möglichkeiten und wie eine entsprechende technische Nachweisführung einfach erfolgen kann.  *BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 2008 ausgegeben am 30. Jänner 2008 Teil II 39. Verordnung: Deponieverordnung 2008

Ihr Referent: Dipl.-Ing. Ole Syllwasschy, Anwendungstechniker mit Schwerpunkt Deponiebau

Herr Syllwasschy ist mit mittlerweile 28 Jahren Erfahrung in der Forschung, Planung und Bauüberwachung von Deponieprojekten in Deutschland und Österreich ein ausgewiesener Experte im Bereich Umwelttechnik. Er betreut in der Anwendungstechnik von HUESKER internationale Projekte im Bereich Deponien und Altlasten und ist bestens vertraut mit allen geosynthetischen Anwendungen im Bereich Umwelttechnik.

Co-Referent: Herbert Lassnig, Leitung Vertriebsbüro Österreich

Herbert Lassnig betreut seit 25 Jahren für HUESKER den österreichischen Geokunssttoffmarkt mit Schwerpunkt Deponiebau. Es gibt in dieser Zeit vermutlich kein Deponieprojekt in seinem Heimatland, das er nicht kennt. Viele dieser Deponiebauprojekte in Österreich hat Herr Lassnig erfolgreich umgesetzt und mit seiner Fachexpertise begleitet. Er ist festes Mitglied in mehreren Arbeitsgruppen u. a. im Austrian Standards Institut (vormals Normungsinstitut) in der Normierung von Deponieabdichtungen.

Start: 10:00 Uhr (MESZ)
Dauer: 60 Minuten


Ihre Anmeldung ist kostenlos.

Datenschutzerklärung Webinare

Ein Webinar ist vergleichbar mit einem Präsenz-Seminar und findet computer-/softwaregestützt über das Internet statt. Um Webinare über das Internet durchführen zu können, setzen wir die Softwarelösung GoToWebinar von LogMeIn, Inc. ein.

Ihre personenbezogenen Anmeldedaten werden im erforderlichen Umfang zur Durchführung des Webinars von uns sowie LogMeIn, Inc. verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung Webinar.