Spannvariante für Reithalle

Projekt Informationen

Baumaßnahme

Reithalle

Ort

Kaarst, DE

Auftraggeber

Reitanlage Klitzenhof

Projekt Details

Aufgabe

Der westlich von Düsseldorf gelegene Klitzenhof ist eine Reitsportanlage für Dressur und Springen. Die neue Verkleidung der Reithalle sollte nicht nur die natürlichen Licht- und Luftverhältnisse erhalten, sondern auch im Sommer für angenehme Frischluft sorgen und im Winter vor Wind, Regen und Schnee schützen.

Lösung

Um eine kontrollierte und zugfreie Belüftung zu erreichen, wurde an den offenen Seiten zwischen Bande und Dach die Spannvariante mit Windschutznetz installiert. Diese besteht aus zwei Segmenten in 3,20 m Höhe x 17,80 m Breite sowie zwei Segmenten in 2,90 m Höhe x 21,59 m Breite. Die Montage erfolgte seitlich und oben mittels dreiseitiger Alu-Kederschienen. Für die faltenfreie Abspannung sorgt ein unten in den Hohlsaum eingelegtes Alu-Nutrohr, das mit Ratschen nach unten hin verspannt wird. Ein innen an den Hohlsaum angenähtes Schutzvlies schützt vor Durchscheuern des Windschutznetzes. Das Giebelnetz aus einem Windschutznetz wurde rundum mit Alu-Kederschienen montiert.

Vorteile

Die licht- und luftdurchlässigen Windschutznetze sorgen neben Wind- und Wetterschutz für gute Luft und lassen einen Weitblick der Pferde zu. Außerdem sorgen sie für optimale Arbeitsbedingungen, sind optisch ansprechend und können durch die vielfältige Farbauswahl harmonisch an gegebene Bauten angepasst werden.