Außenklimastall für Mastschweine

Projekt Informationen

Baumaßnahme

Außenklima Schweinemast

Ort

Rheda-Wiedenbrück, DE

Auftraggeber

Betrieb Bühlmeyer, Rheda-Wiedenbrück

Planung

KARI-FARMING GmbH, Herzebrock-Clarholz

Bauausführung

KARI-FARMING GmbH, Herzebrock-Clarholz

Bauzeit

Oktober 2018 – Januar 2019

Projekt Details

Aufgabe

Aufgrund steigender Anforderungen an das Tierwohl und ökonomischer Vorteile haben sich Außenklimaställe für Schweine in der Praxis etabliert. Über die Aufteilung in verschiedene Funktionsbereiche werden Klimareize gesetzt und die Tiere zur Bewegung animiert. Innerhalb des Stallgebäudes sind auch bei wechselnden Außenklimaverhältnissen in der Regel gute Luftqualitäten vorzufinden und das Wohlbefinden der Tiere wird gesteigert.

Lösung

Bei dem Neubau eines Außenklimastalls für den Betrieb Bühlmeyer mit 600 Mastplätzen wurden genau diese Kriterien umgesetzt. So hat sich Bühlmeyer zum Einsatz Eines Seitenlüftungs-Systemes entschieden, um eine freie Luftströmung zu gewährleisten.

An einer Längsseite wurde der Außenklimastall mit einer Wickellüftung „oben öffnend“ ausgerüstet. Als Behang wurde ein Windschutznetz mit 30 % offener Fläche und 90 % Windbremsung gewählt. Diese speziellen Eigenschaften stellen einen Kompromiss aus optimalem Wetterschutz, Luftaustausch und Luftverschmutzungsgrad im Stallinneren dar. Außerdem kann der Öffnungsgrad der Wickellüftung stufenlos den klimatischen Verhältnissen angepasst werden.

Die Zuluft an der Ostseite erfolgt über ein Hubfenster mit lichtdurchlässigen und UV-stabilen 16 mm Polycarbonatplatten. Frischluft kann auch an kalten Tagen gezielt zugeführt werden, fällt in den Kontroll- und Treibgang und vermischt sich oberhalb der Kistendeckel mit der Stallluft. Ein weiterer Vorteil ist die Energieeinsparung durch bessere Wärmeisolierung im Winter. Die Rollofront aus textilem Gittergewebe ermöglicht einen zuverlässigen Wetterschutz am Stroh- und Futterlager. Gleichzeitig optimiert sie die Bewirtschaftung mit großen Fahrzeugen.

Vorteile

Frische Luft und natürliches Tageslicht

Vitale, ausgeglichene und robuste Schweine

Wind- und Wetterschutz

Kostengünstig gegenüber massiver Bauweise

Energieeinsparung durch bessere Wärmeisolierung