Kontakt
HUESKER Synthetic GmbH
Zentrale
Fabrikstraße 13-15
48712 Gescher
Deutschland

Fortrac
NATURE

Scrollen um zu Entdecken

Stützwände und Böschungssicherungen naturnah bauen

Mit unseren Fortrac Nature Systemvarianten errichten Sie in kurzer Zeit begrünbare Stützwände oder Böschungssicherungen, die sich, entsprechend bepflanzt, in das Landschaftsbild integrieren. Die naturnahe Lösung wirkt sich im Vergleich zu herkömmlichen Bauweisen positiv auf das Städteklima aus und bietet bei entsprechender Begrünung Insekten und Vögeln Schutz. Sie können das System bei Hang- und Böschungssicherungen mit Neigungen von 30° bis Steilböschungen und übersteile Böschungen bis zu 110° anwenden. Eine erfolgreiche, dauerhafte Begrünung ist in der Regel bis zu einem Neigungswinkel von 70° möglich und sollte von einem entsprechenden Fachbetrieb in Zusammenarbeit mit dem Planer sichergestellt werden. Bei temporären Bauten und Erddruckfängern benötigen Sie selbstverständlich keine Begrünung.

 

Systemvorteile

  • Harmonische Integration in das natürliche Landschaftsbild
  • Hohe Flexibilität bei Formgebung, Neigung, Bepflanzung
  • Langzeitbeständig bzw. dauerhaft standsicher, duktiles Verhalten
  • Naturnahe Lösung, bietet Insekten und Vögeln Lebensraum
  • Wirkt sich positiv auf das Mikroklima aus
  • Einfacher Rückbau ermöglicht temporäre Bauten
  • Erddruckfänger mit 110° möglich

Systemvarianten

Korrosionsgeschützte, integrierte Schalung

  • Integrierte Schalung aus verzinktem Stahl
  • Langzeitbeständigkeit und hohe Stabilität gegen Verformungen
  • Platzsparende Installation ohne bauseitige Schalungshilfe

Verlorene, integrierte Schalung

  • Integrierte und vorgebogene Schalung aus Baustahl
  • Hohe Beständigkeit und Stabilität gegen Verformungen
  • Platzsparende Installation ohne bauseitige Schalungshilfe

Ohne integrierte Schalung

  • Geringe Systemkosten
  • Aufbau und Formgebung mit temporärer Hilfsschalung
  • Individuelle, architektonische Formgebung möglich

Komponenten-Baukasten
Alles für Ihre Nature Systemvariante

  • Verbundflexibles Fortrac Geogitter
  • Begrünungs- und/oder Erosionsschutzmatten
  • Unverzinkte Stahlschalungselemente
  • Verzinkte Stahlschalungselemente
  • Abspannhaken (verzinkt/unverzinkt)
  • Begrünung/Anspritzbegrünung durch Fachbetrieb

Projektbeispiele

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Fortrac Nature

Steinschlagschutzdamm im Nationalpark Gesäuse

Österreich | Anspruchsvolles Lawinenschutzbauwerk in sehr unwegsamem Gelände

 

Fortrac Nature

Neubau Triebener Straße B114

Österreich | Bau einer dauerhaft funktionstüchtigen Straße im aktiven Kriechhang

Fortrac Nature

Trèfle im Parco Arte Vivente (PAV) in Turin

Italien | Dauerhaftes Landschaftskunstwerk in Form eines vierblättrigen Kleeblatts

Fortrac Nature

Weltweit erste 110°-Erddruckentlastung

Niederlande | Grün- und Wildbrücke über die A2 mit 110°-Erddruckentlastungswand

Fortrac Nature

Neues Wohngebiet in Autobahnnähe, Iserlohn

Deutschland | Bis zu 25 m Geländeerhöhung für Wohnflächenschaffung

Fortrac Nature

Großprojekt Buitenring Parkstad Limburg

Niederlande | 30 Brückenwiderlager entlang 26 km langer Umgehungsstraße

Fortrac Nature

Lawinenschutzwall für Ludrigno

Italien | Schutz der Bevölkerung von Ludrigno und der Infrastruktur in der Talsohle

Fortrac Nature

Ausbau der Bundesstraße B85

Deutschland | Bundesstraße direkt auf steiler, geokunststoffbewehrter Stützkonstruktion

Mit Fortrac Systems Herausforderungen meistern

Schauen Sie sich weitere Systemvarianten an »