Kontakt
HUESKER Synthetic GmbH
Zentrale
Fabrikstraße 13-15
48712 Gescher
Deutschland
Incomat Flex

Die permeable Kissenmatte mit Sollbruchstellen

Für größere hydraulische Beanspruchungen und bei potentiell setzungsempfindlichem Untergrund

Incomat Flex kommt überall dort zum Einsatz, wo die hydraulische Beanspruchung eine permeable Matte mit einem höheren Flächengewicht erfordert. Die Fertigungsweise beruht ebenso auf dem einzigartigen vertikalen Abstandshalterprinzip. Dadurch kann sie in einer Stärke von bis zu 56 cm produziert werden.

Incomat Flex besteht aus zusammenhängenden Elementen („Kissen“), die durch Stege miteinander verbunden sind. Die Verjüngung im Bereich der Stege fungiert als Sollbruchstelle bzw. zur Rissbreitenkonzentration.

Galerie

Eingewebte Filterpunkte im Kreuzungsbereich der Stege ermöglichen den Abbau hydrostatischer Drücke unterhalb des Deckwerks. Durch die verjüngten Verbindungsstege erlangt die Matte eine gewisse zweidimensionale Flexibilität im Falle von Setzungen im Untergrund oder im Fall der Unterspülung der Matte.

Einfaches Installationsprinzip

  1. Vorbereitung des Planums
  2. Ausbreiten der Panels
  3. Befüllung der Panels mit fließfähigem Beton/Mörtel

Merkmale

  • Erosionsschutz bei starken hydraulischen Beanspruchungen
  • Permeable Betonmatte mit großen Aufbauhöhen
  • Vertikal angeordnete Stegbänder für größtmögliche Befüllhöhen
  • Konstante Dicke auch bei unebenem Untergrund
  • Fertigungsdicke 8 cm bis 56 cm
  • Abbau von Porenwasserüberdücken unterhalb der Betonmatte
  • Projektspezifische Konfektion
  • Unbedenklich gemäß Merkblatt M Geok E 2016 und Bundesbodenschutzverordnung (BBodSchV)

Incomat ist eine registrierte Marke der HUESKER Synthetic GmbH