Kontakt
Hubertus Heitmüller
HUESKER Synthetic GmbH
Im Brömken 5
48249 Dülmen
Deutschland

Lubratec® Tube Cool

Kühlende Stallbelüftung gegen Hitzestress

Der Lubratec Tube Cool ist ein Schlauchbelüftungssystem inklusive Kühlungsfunktion, das durch seinen hohen Wirkungsgrad besonders effektiv in der Stallbelüftung eingesetzt wird. Schlauchbelüftungen werden häufig in großen Ställen wie in der Milchviehhaltung, aber auch in der Schweine- oder Geflügelhaltung eingesetzt. Unsere Tubes versorgen Ihre Tiere mit einem idealen Stallklima und verhindern so gefährlichen Hitzestress.

Anhand einer 3D-Stallklimasimulation werden die Kühlungsschläuche individuell berechnet und im Anschluss produziert. Die Tubes lassen sich zu jeder Zeit mit moderner Steuerungstechnik erweitern, welches eine automatische Klimasteuerung und einen ganzjährigen Einsatz möglich macht. Nehmen Sie gerne unsere tierärztliche Vor-Ort-Beratung in Anspruch, um das Maximum an Tierwohl zu erreichen!

 

Punktgenaue Luftströmung
vermeidet Hitzestress

Tubes werden individuell
berechnet und produziert

Lubratec Tube Cool

Produktvorteile

 
  • Punktgenaue Luftströmung vermeidet Hitzestress
  • Messbare Stressreduktion bei Tieren
  • Luftgeschwindigkeit wird an Anforderungen der Stallbereiche angepasst
  • 3D-Stallklimasimulation zur exakten Berechnung der Kühlungsschläuche
 
 
  • Tubes werden individuell für den Einsatz berechnet und produziert
  • Tierärztliche Vor-Ort-Beratung möglich
  • Erweiterung des Systems mit modernster Steuerungstechnik ermöglicht automatische Klimasteuerung und ganzjährigen Einsatz 
 

Auswirkungen von Tubes

In der Nutztierhaltung

 

Produktvorteile

  • Konstante Futteraufnahme und erhöhte Liegezeiten
  • Das nachweislich wirtschaftlichste System im Markt*
  • bessere Fruchtbarkeit
  • Bis zu 3 Liter Milchleistungssteigerung pro Kuh**
  • Messbare Stressreduktion – gesündere Kühe

 

Einfluss in der Kälberhaltung

37 Kälberstelle wurden mit Lubratec Tubes Air ausgestattet. Dabei konnte festgestellt werden, dass 66-68 %** weniger Atemwegserkrankungen auftraten und somit die Kosten für den Einsatz von Antibiotikum um 72-87 %** reduziert werden.

 

* Vergleichsbasis: Kühlungssysteme mit Windchill-Effekt; definierte Luftgeschwindigkeit pro Tier; Anschaffungskosten und
Energiekosten für einen Zeitraum von 2 Jahren (bei konstanter Laufzeit der Ventilatoren in Stunden).
** Im Vergleich zur Haltung in unbelüfteten Ställen und unter idealen Bedingungen. 

Simulation der Luftströmung

Effektive Kühlung mit optimalen Luftgeschwindigkeiten

 

Luftgeschwindigkeit am Tierrücken

> 1,5 m/s bei Liegeboxen
> 2,5 m/s bei Fressplätzen

Möglichkeiten zur Leistungsregulierung

Alle Tube-Systeme lassen sich mit moderner Steuerungstechnik kombinieren, wodurch ein ganzjähriger Einsatz ermöglicht wird.

Upgrade auf EC-Ventilatoren

  • Reduzierter Stromverbrauch
    durch integrierte Leistungsoptimierung
 

Handregler, stufenlos (230 V)

  • Zur Spannungsregulierung
  • Separater Ein-/Aus-Schalter
 

Temperaturgesteuerter Regler (230 V)

  • Temperaturmessung über Fühler
  • Zur Spannungsregulierung
  • Automatikbetrieb
 

Landwirtschaftscomputer (0–10 V)

  • Temperaturmessung über Fühler
  • Zur Frequenzregelung
  • Automatikbetrieb
  • Multifunktionsdisplay
 

Einfacher temperaturgesteuerter
Regler (0–10 V)

  • Temperaturmessung über Fühler
  • Zur Frequenzregelung