HUESKER Synthetic GmbH
Zentrale
Fabrikstraße 13-15
48712 Gescher
Deutschland

Geosynthetische Abdichtungen schützen Gewässer vor Schadstoffen aus dem Gewässergrund

Abdeckungen der Gewässersohle bieten viele Vorteile im Vergleich zu konventionellen Sanierungsmethoden

Wenn sich Schadstoffe im Gewässergrund befinden, ist eine Dekontamination oder Umlagerung des belasteten Bodens oftmals schwierig oder gar unmöglich. Um die Umwelt, das Gewässer und die dort lebenden Organismen zu schützen, muss eine Abgabe der Schadstoffe aus den Sedimenten in das Wasser verhindert werden. Dafür wird die Gewässersohle mit einer Filterschicht aus unseren innovativen aktiven Geo-Verbundstoffen auf der Gewässersohle installiert.

Die Abdeckung des kontaminierten Sediments gelingt sehr einfach, sicher und zuverlässig mit den aktiven Geo-Verbundstoffen der Tektoseal® Active Produktfamilie. Diese hochleistungsfähigen Schadstofffilter übernehmen gleichzeitig eine Trenn- und Filterfunktion, überzeugen mit einer hohen mechanischen Stabilität und gleichmäßiger Schichtdicke. Sie sind dabei sehr einfach zu verlegen und günstiger als viele traditionelle Lösungen. Auf diese Weise sind Gewässer und marine Lebewesen nachhaltig vor Kontaminationen aus dem Gewässergrund geschützt.

Gewässergrund-Abdeckungen in der Praxis: