Kontakt
HUESKER Synthetic GmbH
Zentrale
Fabrikstraße 13-15
48712 Gescher
Deutschland
 |

Projekt Informationen

Baumaßnahme

Führanlage, Longierhalle, Strohlager

Ort

Westerstede, DE

Auftraggeber

Gestüt Brune

Bauzeit

2016-2018

Galerie

 |
 |
 |
 |

Projekt Details

Aufgabe

Mit dem Bau des Gestüts Brune in Westerstede mitten im Oldenburger Pferdeland wurde 2015 begonnen. Die Verkleidung der Führanlage, Longierhalle und Strohhalle sollte nicht nur Wind- und Wetterschutz bieten, sondern auch die guten Luft- und Lichtverhältnisse erhalten. Besonders das Strohlager stellte hohe Anforderungen an eine gute Durchlüftung ohne Schnee- und Regeneinfall.

Lösung

Um die unterschiedlichen Voraussetzungen optimal bedienen zu können, wurden Spannvarianten mit verschiedenen Windschutznetzen in der Farbe Schwarz installiert. Bei der Longierhalle sowie der Führanlage kam ein Windschutznetz mit 1 mm Maschenweite und einer Windbremsung von 90 % zum Einsatz. Für die Strohhalle wurde ein engmaschigeres Netz mit einer Windbremsung von 94 % gewählt. Die Windschutznetze wurden individuell auf Maß gefertigt. Stabile Alu-Kederschienen sorgen für eine sichere und faltenfreie Spannung der Windschutznetze im Betrieb.

Vorteile

Neben dem Wind- und Wetterschutz sind die licht- und luftdurchlässigen Windschutznetze optisch ansprechend und durch die Farben an die gegebenen Bauten angepasst. Sie lassen einen Weitblick der Pferde zu und sorgen für optimale Arbeitsbedingungen.


Weitere Referenzen

Agrar

Südlohn | DE

Mehr erfahren »
Lubratec Futterraufe im geschlossenen Zustand

Agrar

Erkelenz | Deutschland

Mehr erfahren »

Agrar

Winkl | DE

Mehr erfahren »