Flexcover Combi Transportkombination

Funktions-Upgrade zum Gülletransporter

Mit den Flexcover Combi Transportlösungen kann ein vorhandener Muldenkipper zu einem Gülletransportfahrzeug umgerüstet werden und wie ein Zubringerfass Gülle und Gärflüssigkeiten zum Feld transportieren. Die beiden Produktvarianten Flexcover Combi und Flexcover Combi Kornschieberlösung bieten dabei eine besonders wirtschaftliche und benutzerfreundliche Systemlösung.

Innovativer Charakter

Die Aluminium-Mulde umfasst im normalen Zustand wahlweise ca. 47,5 m³ bzw. 53 m³ Ladevolumen für feste Schüttgüter. Mit der Systemklappe – Pumptechnik und flexibler Transportbehälter anstelle der normalen Heckklappe – wird der Kombiverkehr von festen und flüssigen Gütern ermöglicht. Durch den Einsatz einer hochfesten PVC/TPU-Membran mit guter Chemikalienbeständigkeit kann der Behälter nicht nur mit Gülle, sondern auch mit Wasser, Flüssigfutter, Solelösung und vielen weiteren Flüssigkeiten befüllt werden. Dank der kompakten Installation der Systemlösung in der Volumenklappe ist es möglich, das volle Ladevolumen der Mulde für Feststoffe zu nutzen. Durch den schnellen und effizienten Rückbau der Systemklappe, wird die Zuladung bei Fahrten mit der Standardklappe um ca. 1.200 kg erhöht. Aufgrund der geringen Gesamtlänge ist der Trailer kompakt und wendig. Optional kann durch eine Nachlauflenkachse oder Opti-Turn die ohnehin hohe Wendigkeit noch erhöht werden.

Fortschritt durch Digitalisierung

Digitale Steuerungsoptionen in Form eines Touchpanels ermöglichen es dem Anwender, aktive Prozesse visualisiert darzustellen und zu überwachen. Außerdem kann eine im Innenraum der LKW-Mulde installierte Netzwerkkamera auf das Display des Touchpanels geschaltet und so als Monitor genutzt werden. Eine Netzwerkanbindung zur Fernwartung vervollständigt die digitalen Ausstattungsoptionen.

Produktvarianten

Bei dieser Standardversion wird die werkseitige Heckklappe demontiert und das Combi-System an die vorhandene Aufnahme installiert. Das gesamte Modul wird vormontiert inkl. Pumpe und Lagersack angeliefert, sodass eine aufwendige Montage nicht erforderlich ist. Lediglich Hydraulikleitungen für die Pumpe und für den Schneidfilter müssen einmalig vor der Erstmontage gelegt werden. Der Anschluss findet an die Schlepper-/Anhängerhydraulik oder an eine Zusatzpumpe statt. Merkmale

  • Zuladung auf die maximale Anhängerlast angepasst
  • Umrüstung mit zwei Personen in weniger als einer Stunde
  • Kein direkter Eingriff am Kipper; Kippfunktion wird nicht beeinträchtigt
  • Drucksensor, Überdruckventile und Überlaufanzeige zur Absicherung
  • Vom TÜV Süd geprüftes und zertifiziertes System

Bei der Flexcover Combi Kornschieberlösung wird der innenliegende Transportbehälter aus PVC beschichtetem Gewebe durch die Kornschieberöffnung der Heckklappe mit dem Combi-System verbunden. Die Befüllung und Entleerung des Güllesacks wird über eine externe Pumpe abgewickelt. Das integrierte Schauglas des Anbaugerätes zeigt dabei an, wann der Transportbehälter befüllt ist. Merkmale

  • Zuladung auf die maximale Anhängerlast angepasst
  • Anbaugerät kann ohne Umbau am Fahrzeug befestigt werden
  • Kein direkter Eingriff am Kipper; Kippfunktion wird nicht beeinträchtigt
  • Vom TÜV Süd geprüftes und zertifiziertes System

Merkmale Güllesack

  • PVC beschichtetes Gewebe mit erhöhter UV-Beständigkeit 1.150 g/m²

  • Knickfest; keine Rissbildung nach 100.000 Knickungen

  • Temperaturbeständigkeit von - 30° C bis + 70° C

  • Chemische Beständigkeit u.a. gegen Gülle/Säure/Ammoniumnitrat

Warum Flexcover Combi?

Mit dem Flexcover Combi wurde eine Transportkombination entwickelt, wodurch sich die Neuanschaffung eines zusätzlichen Zubringerfasses erübrigt. Durch einen modularen Umbau wird ein Mehrnutzen für den Muldenkipper erreicht, ohne den Kipper selbst dauerhaft verändern zu müssen. Durch die benutzerfreundliche Umrüstung wird das ideale Transportfahrzeug für Gülle- und Flüssigkeitstransporte geschaffen.

Galerie

Weitere Informationen

finden Sie hier