Kontakt
HUESKER Synthetic GmbH
Zentrale
Fabrikstraße 13-15
48712 Gescher
Deutschland

Zusammenfassung

Basetrac Nonwoven setzt sich aus Polypropylen und Mischfaser zusammen. Das Pordukt sagt eine Grammatur bis 350 g/m² und eine GRK-Klasse 3-5 zu. Es vereint die Funktionen des Trennens und Filterns. Basetrac Nonwoven erfüllen notwendige Normen wie zum Beispiel die HPQ oder IVG.

Galerie

Trennen und Filtern in der Tragschicht

Die Vliesstoffe der Marke Basetrac erfüllen Ihren Zweck in der Tragschicht. Sie trennen das Tragschichtmaterial vom Bodenplanum und verhindern einen Pumpeffekt von feinen Bodenpartikeln in die Tragschicht. Dadurch geht kein Tragschichtmaterial verloren durch Absinken in den Untergrund und die Scherfestigkeit in der Tragschicht bleibt erhalten. Basetrac Nonwoven erfüllen die notwendigen Anwendungsnormen, wie z.B. die HPQ für den Bahnbau. Sie erhalten eine hohe und gleichbleibende Produktqualität und können zudem projektspezisch aus einem großen Sortiment wählen, um die Wirtschaftlichkeit Ihres Projektes zu sichern. Es stehen Ihnen Produktbreiten von 1 bis 5 m, Flächengewichte von 100 bis 350 g/m² und unterschiedliche Rohstoffe zur Verfügung.
Basetrac Nonwoven kommen typischerweise bei ausreichend tragfähigen Böden mit einem EV² > 35 MN/m² zum Einsatz und runden unser Basetrac-Sortiment für Tragschichtanwendungen ab.

Vorteile

  • Geprüfte Qualität für die Tragschichtanwendung
  • Kein Verlust von Tragschichtmaterial
  • Wirtschaftlich durch Typenvielfalt
  • Schnell und einfach zu verlegen
  • Deutsche Bahn Zulassung (HPQ)

Basetrac ist eine registrierte Marke der HUESKER Synthetic GmbH.

 

Die Produkte Basetrac Nonwoven wurden bis Februar 2017 unter dem Namen HaTe geführt.