Kontakt
HUESKER Synthetic GmbH
Zentrale
Fabrikstraße 13-15
48712 Gescher
Deutschland

Zusammenfassung

Das flexible, extrem hoch belastbare und vielfach bewährte Geogitter für die Bodenbewehrung.

Fortrac ist ein flexibles, extrem belastbares Geogitter, das seit mehr als 20 Jahren zur Bewehrung von Böden verwendet wird. Fortrac-Geogitter werden aus hochmodulen, kriecharmen synthetischen Rohstoffen hergestellt, die von einem schützenden Polymermantel umgeben sind. Durch eine besondere Fertigungstechnik haben Fortrac-Geogitter eine hohe Stabilität in den Kreuzungspunkten. Hochmodules Polyester (PET) ist im Bereich der synthetischen Rohstoffe für Geokunststoffe seit mehr als 20 Jahren unser Standard. Besondere Anforderungen haben zur Anwendung von hochentwickelten Polymeren wie etwa Polyvinylalkohol (PVA) und Aramid (AR) geführt. Während Aramid eine sehr hohe Dehnsteifigkeit gewährleistet, bietet Polyvinylalkohol eine hohe Dehnsteifigkeit in Kombination mit einer sehr hohen Widerstandsfähigkeit gegenüber Chemikalien im Boden, besonders im alkalischen Bereich.

Galerie

Merkmale

  • Hohe Zugkraft bei geringer Dehnung
  • Große spezifische Festigkeit
  • Hervorragendes Langzeitverhalten durch geringe Kriechneigung
  • Hohe Beständigkeit gegen Mikroorganismen und Chemikalien im Boden, sowie gegen UV-Strahlen und mechanische Beschädigungen
  • Guter Verzahnungseffekt durch optimale Abstimmung zwischen Maschenweite des Geogitters und dem Größtkorn des Bodens
  • Problemloser Einbau durch geringes Flächengewicht und flexible anpassungsfähige Struktur
  • Sehr breites Spektrum an Festigkeiten sowohl einaxial als auch biaxial
  • Projektbezogen Rohstoffwahl möglich
  • Festigkeiten bis über 1600 kN/m
  • Deutsche Bahn Zulassung (HPQ)

Warum Fortrac?

Fortrac Geogitter können projektbezogen aus unterschiedlichen Rohstoffen hergestellt werden, um auch projektspezifische Anforderungen gänzlich zu erfüllen. Die hohe Flexibilität der Geogitter ermöglicht eine leichte Handhabung und einen problemlosen Einbau. Eine Produktbreite von 5 m führt zur Minimierung von Überlappungsverlusten und sichert einen nachhaltigen Rohstoffeinsatz.

Fortrac ist eine registrierte Marke der HUESKER Synthetic GmbH.