Kontakt
HUESKER, Inc.
Suite 525
3701 Arco Corporate Drive
Charlotte
USA

Zusammenfassung

Seitenlüftungs-Systeme mit verschiedenen Öffnungsmöglichkeiten

Bei Seitenlüftungs-Systemen dominieren Wickellüftungen mit den Öffnungsrichtungen "oben öffnend" und "unten öffnend". Für große Öffnungshöhen werden "mittig wickelnde" Varianten angeboten. Die höchste Flexibilität bietet die Variante "oben und unten öffnend - mittig wickelnd". Alle Systeme können mit Sensoren für Temperatur, Windgeschwindigkeit und Regen ausgestattet werden, so dass ein Automatikbetrieb möglich wird.

Optimales Belüftungssystem für isolierte Gebäudebereiche

Lubratec Hubfenster – Gebrauchsmuster Nr. 20 2013 104 335.4

Das Lubratec Hubfenster besteht aus vertikal verstellbaren Lichtplatten für isolierte Gebäudebereiche. Das neue Belüftungssystem ist in zwei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Eine einfach vertikal geführte Rahmenkonstruktion mit außenliegender Windsicherung oder mit einem abdichtenden Rahmen und spezieller Andrückvorrichtung.

Galerie

Warum Lubratec Seitenlüftungssysteme?

Unsere Gewebeplanen sind aus eigener Herstellung. Sie wurden speziell für die Wickellüftung konzipiert. Die Wickellüftungen bestehen aus robusten Materialien - wie z.B. Polyethylen (PE) und Polyester (PES) und sind damit hochgradig witterungsbeständig und UV-stabil. Planen und Netze werden mit dem Kederprinzip fest eingespannt. Wir bieten eine große Vielfalt möglicher Varianten an. Unsere Wickellüftungen sind Maßanfertigungen. Sie entsprechen der CE Maschinenrichtlinie.

Warum Lubratec Hubfenster?

Durch die Verwendung von hochwertigen Doppelstegplatten mit umlaufendem Aluminiumrahmen sind beide Hubfenster-Varianten lichtdurchlässig, UV-stabil, leicht und äußerst robust! Das Hohlkammerprofil der Lichtplatten hat bei beiden Varianten eine isolierende Wirkung. Es stehen verschiedene Höhen und Breiten sowie Antriebsmöglichkeiten zur Verfügung.

Details

Um auf verschiedenste Anforderungen reagieren zu können, werden die folgenden Produktvarianten angeboten:

  • Öffnungshöhen bis 3,10 m, oben öffnend
  • Öffnungshöhen bis 3,10 m, unten öffnend 
  • Öffnungshöhen bis 4,40 m, oben öffnend / mittig wickelnd
  • Öffnungshöhen bis 4,40 m, unten öffnend / mittig wickelnd 
  • Öffnungshöhen bis 4,40 m, oben und unten öffnend / mittig wickelnd 
  • Systemkomponenten: Windsicherung, Windkästen, Teleskophinterlage, Steuerungstechnik

Wickellüftung für die Traufseiten von Ställen zur Regelung der Luftzufuhr als Wind- und Wetterschutz. Die Wickellüftung öffnet von oben (WLO) und rollt unten gleichzeitig auf. Die Aufhängung erfolgt mit Umlenk-Rollen oder zentralem Antriebsrohr. Unterschiedliche Gewebeplanen aus Polyethylen (PE) oder Polyestergewebe (PES) mit PVC-Beschichtung (sog. LKW-Plane) stehen zur Wahl.

Wickellüftung / Jalousie für die Traufseiten von Ställen zur Regelung der Luftzufuhr als Wind- und Wetterschutz. Die Wickellüftung öffnet von unten nach oben indem die Plane aufgerollt wird.

Wickellüftung für die Traufseiten von Ställen zur Regelung der Luftzufuhr als Wind- und Wetterschutz. Die Wickellüftung öffnet von oben und rollt zwei Planen auf einem mittleren Rohr gleichzeitig auf. Die Aufhängung erfolgt mit zentralem Antriebsrohr.

Wickellüftung für die Traufseiten von Ställen zur Regelung der Luftzufuhr, als Wind- und Wetterschutz. Die Wickellüftung öffnet von unten und rollt zwei Planen auf einem mittleren Rohr gleichzeitig auf.

Wickellüftung für die Traufseiten von Ställen zur Regelung der Luftzufuhr, als Wind- und Wetterschutz. Die Wickellüftung öffnet von oben und rollt zwei Planen auf einem mittleren Rohr gleichzeitig auf. Ein zweiter Antrieb ermöglicht zusätzlich das Öffnen von unten nach oben. Die Aufhängung erfolgt mit zentralem Antriebsrohr.

Weitere Systemkomponenten für eine vollständige Seitenlüftung. Die CE-Norm ist nur erfüllt bei vollständigem Original-System, Original-Windsicherung und Windkästen.

  • Lubratec Hubfenster, Öffnungshöhe bis 1,54 m, Gesamtbreite bis 39,90 m
  • Lubratec Hubfenster mit Abdichtung, Öffnungshöhe bis 1,54 m, Gesamtbreite bis 39,90 m

Einfaches Hubfenster ohne Abdichtungen mit stabilen Aluminiumrahmen wird mit Gleitern an den äußeren Windsicherungsrohren aus Stahl geführt. Keine innere Windsicherung nötig. Das Öffnen und Schließen erfolgt durch ein Seilzugsystem mit Umlenkrollen oder mit einem durchgehenden Antriebsrohr.

Beim Hubfenster mit Abdichtung ist der Aluminiumrahmen mit einem Hohlkammer-Dichtungsprofil ausgestattet und wird im geschlossen Zustand an den Baukörper gepresst. Das weiche Pufferprofil sorgt für einen besonders geräuschlosen Einsatz. Das Öffnen und Schließen erfolgt durch ein Zugseilsystem mit Umlenkrollen oder mit einem durchgehenden Antriebsrohr.